NB1-63 und DZ158 Leitungsschutzschalter (Sicherungsautomat)

Loading...

DZ158

  • Schutz von Schaltungen gegen Kurzschluss & Überstrom, dient ferner als Schalter und Isolator
  • Gemäß: IEC/EN: 60947-2
  • Kurzschlussstrom vor Ort muss immer kleiner sein als die Schaltleistung des LS Schalters

NB1-63 (6kA) und NB1-63H (10kA)

  • Schutz von Schaltungen gegen Kurzschluss & Überstrom, dient ferner als Schalter und Isolator
  • Gemäß: IEC/EN: 60947-2
  • Kurzschlussstrom vor Ort muss immer kleiner sein als die Schaltleistung des LS Schalters

NB1-63DC

  • Schutz von Schaltungen gegen Kurzschluss & Überstrom, dient ferner als Schalter und Isolator
  • Gemäß: IEC/EN: 60947-2
  • Kurzschlussstrom vor Ort muss immer kleiner sein als die Schaltleistung des LS Schalters

NB1-63G

  • Schutz von Schaltungen gegen Kurzschluss & Überstrom, dient ferner als Schalter und Isolator
  • Gemäß: IEC/EN: 60947-2
  • Kurzschlussstrom vor Ort muss immer kleiner sein als die Schaltleistung des LS Schalters

NBH8 Leitungsschutzschalter 1polig + N

Loading...

Funktion
Schutz von Schaltungen gegen Kurzschlussströme und Überstrom, er dient auch als Schalter und schaltet all-polig ab.

Auswahl
Der Kurzschlussstrom vor Ort muss immer kleiner sein als die Schaltleistung des LS Schalters. Er wird im TNS Netz eingesetzt.

Auslösecharakteristika:
Typ B (3-5ln)
Schutz von Menschen und großen Kabellängen in den Netzwerken TNS&IT.
Typ C (5-10ln)
Schut vor ind. und ohm. Lasten mit niedrigen Einschaltstrom.

Zulassungen und Zertifikate:
Gemäß Zertifizierungstabelle.

NL1 Typ A und NL210 Typ B Fehlerstromschutzschalter (FI-Schutzschalter)

Loading...

NL1 Typ A

Funktion
Fl Schalter stellen Fehlerströme gegen Erde fest und schützen Personen & Tiere bei direkter und indirekter Berührung gegen zu hohe Berührungsspannung. Sie schützen Anlagen vor Brandgefahr durch Isolationsfehler und werden sowohl in der Gebäudeinstallation als auch in der Industrie eingesetzt.

Auswahl
Typenklassen
AC Typ:
Eine Auslösung erfolgt bei langsam ansteigendem sinusförmigen Wechselfehlerstrom.
Typ A: Die Auslösung erfolgt bei Wechselfehlerstrom sowie bei langsam steigenden als auch bei sofortigem pulsierenden Gleichfehlerstrom.
Typ B: Eine Auslösung erfolgt bei sin. Wechselfehlerstrom, bei pulsierendem Gleichfehlerstrom sowie bei glattem Gleichfehlerstrom.

Auslöseströme
10mA – Schutz für den Außenbereich
30mA – Schutz gegen direktes Berühren
300mA – Schutz gegen indirekte Berührung & Brandgefahr

Auslösezeiten
Unverzögert
sofortige Auslösung (ohne Zeitverzögerung).
Kurzzeitverzögert G
Auslösung erst nach min. 10ms
Selektiv S
Bei Reihenschaltung von Fl’s soll der nachgeschaltete Fl vorrangig auslösen.

Zulassungen und Zertifikate
Gemäß Zertifizierungstabelle.

NL210 Typ B (allstromsensitiv)

  • Schutz vor direkter Berührung bei zu hoher Berührungsspannung
  • Auslöseklasse Typ B
    Eine Auslösung erfolgt bei sinusförmigen Wechselströmen, ferner bei pulsstromsensitiven Gleichfehlerströmen sowie bei glatten Gleichfehlerströmen

NB1L und NB310L FI-LS Kombination

Loading...

NB1L 

Funktion
Einsatz im Personen-, Brand-, Kabel- & Leitungsschutz sowie bei Überlast und Kurzschluss.

Auswahl
Bemessungsbetriebsfehlerstrom
I△n ≤ 30mA: Bietet Schutz gegen direkte Berührung bei zu hoher Berührungsspannung.
I△n ≤ 300mA: Bietet vorbeugenden Brandschutz im Falle von Fehlerströmen.
Typenklassen
AC Typ:
Auslösung bei langsam steigenden und plötzlichen sinusförmigen Wechselströmen.
Typ A: Auslösung sowohl bei langsam steigenden und plötzlichen sinusförmigen Wechselströmen als auch bei pulsierenden Gleichfehlerströmen.

Auslösecharakteristika
Charakteristik B 
(3-5 ln) Schutz von Anlagen gegen Überlast und Kurzschluss sowie Schutz für Menschen und großen Kabellängen im TNS und IT Netzwerk.
Charakteristik C (5-10 ln) Schutz von Anlagen gegen Überlast und Kurzschluss sowie Schutz von ohmschen und induktiven Lasten mit niedrigem Einschaltstrom.

Zulassungen und Zertifikate
Gemäß Zertifizierungstabelle.

NB310L

Funktion
Personen- & Feuerschutz: Kabel- & Leitungsschutz gegen Überlast und Kurzschluss.

Auswahl
Bemessungsbetriebsfehlerstrom
I△n ≤ 30mA: zusätzlicher Schutz im Falle direkter Berührung.

Auslösecharakteristika
Charakteristik A
Auslösung sowohl bei langsam steigenden und sinusförmigen Wechselströmen, als auch bei pulsierenden Gleichfehlerströmen.
Charakteristik B
Schutz von Anlagen gegen Überlast und Kurzschluss sowie Schutz für Menschen und große Kabellängen im TN- und IT-Netz.
Charakteristik C (5-10 ln):
Schutz von Anlagen gegen Überlast und Kurzschluss sowie Schutz von ohmschen und ind. Lasten mit niedrigem Einschaltstrom.

Zulassungen und Zertifikate
Gemäß Zertifizierungstabelle.

NH4-125 Hauptschalter

Loading...

NH4-125

Allgemein

  • In geöffneter Stellung erfüllt er die an Trennschalter gestellten Isolierungsanforderungen.
  • Ist für die Montage mit Leitungsschutzschalter der NB-Serie und den FI/LS-Kombinationen konzipiert.
  • 1-4 polig verfügbar

Zulassungen und Zertifikate
Gemäß Zertifizierungstabelle.

398032 NH4-125 1P 125A DB
398036 NH4-125 1P 100A DB
398037 NH4-125 1P 32A DB
398038 NH4-125 1P 63A DB

398033 NH4-125 2P 125A DB
398039 NH4-125 2P 100A DB
398040 NH4-125 2P   32A DB
398041 NH4-125 2P    63A DB

398034 NH4-125 3P 125A DB
398042 NH4-125 3P 100A DB
398043 NH4-125 3P 32A DB
398044 NH4-125 3P 63A DB

398035 NH4-125 4P 125A DB
398045 NH4-125 4P 100A DB
398046 NH4-125 4P 32A DB
398047 NH4-125 4P 63A DB

NZK

Loading...

NZK

Allgemein
In Bearbeitung…

In Bearbeitung…

In Bearbeitung…

Hilfsschalter

Loading...

Hilfsschalter

Allgemein
In Bearbeitung…

In Bearbeitung…

In Bearbeitung…

158999 AX-1

184994 XF9

184996 XF9J